Alaska-Wildlachs-Vertrieb-Deutschland
Alaska-Wildlachs-Vertrieb-Deutschland

Wir beziehen einmal im Jahr Anfang Dezember frisch geräucherten Wildlachs aus Alaska.

Der Lachs wird unmittelbar vor dem Versand eigens  für uns geräuchert. Er wird gut gekühlt, aber nicht gefroren, verschickt.

(Ausserhalb dieser Zeit können sie nur tiefgefrorene Seiten sofern noch vorhanden bekommen.)

Für den vollendeten Genuss unserer geräucherten Produkte beachten Sie bitte Folgendes:

Nehmen Sie den Räucherlachs eine Stunde vor dem Servieren aus dem Kühlschrank und entfernen Sie  die Folie, damit er sein volles Aroma entfalten kann. Bei intakter Vakuumverpackung ist das Filet bei konstant 2-4° Grad im Kühlschrank ca. 4 Wochen ohne Qualitätsminderung haltbar. Essen Sie das Filet nach Öffnen der Verpackung innerhalb einer Woche. 

Längere Lagerung:

Sie können Räucherlachs in der unbeschädigten Vakuumverpackung bei geschnittener Ware mind. bis zu einem halben Jahr  und bei ungeschnittener Ware mind. bis zu einem Jahr einfrieren. 1 Tag vor dem Verzehr  aus der Gefriertruhe nehmen und  langsam im Kühlschrank wieder auftauen lassen.                    

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Alaska-Wildlachs Vertrieb Deutschland